Ein Kaffeenachmittag mit FlüchtlingsfamilienAm 03.05.2016 organisierte die Klasse OW3 der Förderschule geistige Entwicklung Saarwellingen, Außenstelle Schaffhausen  einen Kaffeenachmittag für  Flüchtlingsfamilien. Die Idee zu dem Nachmittag entstand, da ein Mädchen aus unserer Klasse aus Syrien stammt.

Am Tag zuvor verwandelte sich unsere Schulküche in eine Backstube, da wir die Kuchen für unsere Gäste selbst herstellten.

Als es soweit war, richteten wir im Speiseraum unserer Schule für unsere Gäste ein Kuchen und Kaffee Buffet her.

Um 15:00 Uhr erschienen unsere syrischen Gäste mit Herrn Pastor Kardas, der für die Flüchtlingsbetreuung der Katholischen Kirche zuständig ist. Nach anfänglichen Berührungsängsten wurde es ein schöner Nachmittag mit Singen, Tanzen und einer Menge Spaß. Es gab jedoch auch nachdenkliche Minuten, in denen die Familien von ihrer Flucht erzählten.

Um 17:00 Uhr konnten wir unsere Gäste alle gut gelaunt und fröhlich verabschieden.